Wir arbeiten als Kooperative, die Sie auf Ihrem Weg zur Qualitätssicherung und -entwicklung nach dem Motto  Klären – Entwickeln – Handeln  berät, anregt und wohlwollend-kritisch begleitet.

 

Unsere Kompetenz gründet auf:

 

  • über 30-jährige Tätigkeit als Berater und Organisationsentwickler für Organisationen und ihre Beschäftigten der Weiterbildung, kommunalen und sozialen Dienstleistungen sowie Beratung;
  • rund 35-jährige Arbeit als freiberufliche Dozenten und Teamer in der Konzeptionierung, Durchführung und Evaluation von Lehrgängen, Seminaren und Trainings berufsbezogener Persönlichkeitsentwicklung und beruflicher Weiterbildung;
  • mehr als 30 Jahre Erfahrung in Supervision und Coaching von Führungskräften, qualifizierten FunktionsträgerInnen und Teams.

 

noetzold1

Wolfgang Nötzold


studierte Anglistik, Geschichte und Erzie-hungswissenschaft und arbeitete sieben Jah-

re als Lehrer. Nach weiteren sieben Jahren

als Bildungsreferent und Geschäftsführer im Energie- und Umweltzentrum in Springe (am Deister); Ausbildung und viele Jahre Praxis

als Gestalttherapeut, Organisationsberater

und LQW-Gutachter (seit 2001); Projekte u.a. beim hvv und beim DIE; von 2002 bis Ende 2011 Fachberater bei der ZWAR Zentral-

stelle NRW.

 

Er berät und begleitet Organisations- und Qualitätsentwicklungsprozesse und arbeitet

als Supervisor für Teams und Einzelne.

Veröffentlichungen (u.a.):

*  Werkbuch Qualitätsentwicklung. Für Lei-

Leiter/innen in der Erwachsenenbildung. Bielefeld 2002;
*   Gender und Qualitätsmanagement. In: Derichs-Kunstmann, Karin (Hrsg.): Gender-
-Kompetenz in Bildungsforschung und

-praxis (Dokumentation der Fachtagung am 20. November 2007 in Recklinghausen. Forschungsinstitut Arbeit, Bildung, Partizi-pation. Materialien aus der Frauen- und
Geschlechterforschung Bd. 10.Reckling-hausen 2008, S.31-32).

 

schumann1

Ulrich Schumann


studierte Betriebswirtschaft und Wirtschafts-pädagogik. Er arbeitete anderthalb Jahre als Organisator und kommissarischer Einkaufs-leiter in einem mittelständischen Unterneh-

men. Danach war er fünf Jahre als wissen-schaftlicher Mitarbeiter an der Bergischen Universität in Wuppertal tätig, anschließend langjährige Referenten- und Dozententätig-

keit in der Weiterbildung.

 

Seit 1987 ist er selbstständig tätig und arbei-

tet mit systemischen und lösungsorientierten Ansätzen als Berater und Begleiter von Ent-

wicklungsprozessen in Teams und Organi-sationen, insbesondere im (personenbezo-genen) Dienstleistungsbereich.

 

Er qualifizierte sich zum EFQM-Assessor (2010), LQW-Gutachter (2003) und internen Auditor gemäß Anforderungen ISO 19011 (2012) sowie zum Demografieberater (2006).